GHGA Vorlesungsreihe: Paola Quattroni (virtuell)

Paola Quattroni (Health Data Research UK) hielt einen Vortrag mit dem Titel ​​​​​​ "The Health Data Research Innovation Gateway: supporting trustworthy access to health data" bei der GHGA Vorlesungsreihe ("Advances in Data-Driven Biomedicine") am 21 März 2022.

Diesen Vortrag hier ansehen.

Biographie:

Paola ist Leiterin der Alliance Strategy and Engagement (interim) bei Health Data Research UK. Sie ist verantwortlich für die Verwaltung von Partnerschaften und Aktivitäten der Health Data Research Alliance, einem Netzwerk von datenhaltenden Organisationen, die sich für die gemeinsame Nutzung von Daten für die Forschung einsetzen. Ihre Aufgabe besteht darin, das Wachstum und die Entwicklung der Allianz zu steuern und die Umsetzung bewährter Verfahren für die Nutzung von Gesundheitsdaten in britischen Organisationen zu ermöglichen.

Bevor sie zum HDR UK kam, war Paola bei Cancer Research UK tätig, wo sie die Entwicklung von Richtlinien zur gemeinsamen Nutzung von Daten und zur offenen Wissenschaft für Forscher beaufsichtigte. Sie war dafür verantwortlich, dass Forschungsdaten angemessen verwaltet und weitergegeben werden, um die Wiederverwendung zu maximieren. Paola hat am Imperial College London in Mikrobiologie promoviert. Bevor sie in den gemeinnützigen und öffentlichen Sektor wechselte, arbeitete sie im Bereich Open Science Publishing.

Die Präsentation kann auf YouTube angesehen werden.