News

Neue Podcastfolge: Informierte Einwilligung in der Forschung

Die neue Folge des "Code des Lebens" wirft einen Blick auf die unsterblichen Krebszellen der Henrietta Lacks und warum informierte Einwilligung in der Forschung so eine große Rolle spielt.

Mehr erfahren

Potenzial ausschöpfen: Behandlungsdaten für die Forschung

In einer Stellungnahme fordern Wissenschaftler:innen ein Umdenken im Umgang mit Behandlungsdaten und eine gesetzliche Grundlage für standardmäßige Datennutzung ohne Einwilligung, aber mit Widerspruchslösung zu schaffen.

Mehr erfahren

Single Cell Omics Germany Konferenz: GHGA stellt sich vor

GHGA hat an der SCOG Konferenz 'Single Cell Omics in Clinical Applications' mit einem GHGA-Satelliten-Event teilgenommen und sich zum ersten Mal mit der Single Cell Community ausgetauscht.

Mehr erfahren

GHGA beteiligt sich an EU-Projekt zur Integration der Genomik in das Gesundheitswesen

GHGA freut sich, die Teilnahme am neu geschaffenen europäischen GDI-Projekt bekannt zu geben. Im Rahmen des von ELIXIR koordinierten Projekts wird GHGA den sicheren Datenaustausch von humanen Omics-Daten aus Deutschland mit dem GDI-Netzwerk ermöglichen.

Mehr erfahren

NFDI ELSA Workshop mit GHGA Beteiligung

Beim NFDI ELSA Workshop „Anonymisierung und Datentreuhand“ in Berlin sprach GHGA Direktorin Prof Eva Winkler zu ‘Ethischen Treuhandkonzepten in der Medizin und ihre Implikationen'.

Mehr erfahren

Bridging the European Data Sharing Divide in Genomic Science

Genomdaten mit Drittländern zu teilen ist kein leichter Prozess, aber dennoch notwendig, um die Genormforschung effizient voranzutreiben. Molnár-Gábor et al. erklären, welche zusätzlichen Maßnahmen ergriffen werden können, um den Datenschutzstandard für internationale ...

Mehr erfahren

Entscheidungsprozesse zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz im medizinischen Kontext

Das Marsilius-Brückenseminar beleuchtete aus interdisziplinärer Perspektive, wie rechtliche und technisch-biologische Aspekte bei der Entscheidung über Datenverarbeitung und Datenschutz im Gesundheitskontext zusammenwirken.

Mehr erfahren

GHGA-Jahrestagung in Tübingen

Mit zwei Tagen voller Diskussionen über das Erreichte und die künftige Ausrichtung von GHGA wurde das zweijährige Bestehen des Konsortiums gefeiert. Das GHGA-Team und die Sprecher kamen dafür zu einer hybriden Veranstaltung in Tübingen zusammen.

Mehr erfahren

GHGA Legacy Consent Toolkit jetzt verfügbar

Mit einer neuen App will GHGA Forschern helfen, zu bewerten, ob vor der DSGVO erfolgte Einwilligungen für eine neue Datenverarbeitung ausreichen.

Mehr erfahren

Krebspatienten wollen Forschung mit klinischen Daten unterstützen

Laut einer neuen Studie zeigen Krebspatient:innen eine hohe Bereitschaft, klinische Daten für Forschungszwecke zur Verfügung zu stellen. Patient:innen fordern hohe Sicherheit, bestmögliche Nutzung der Daten und Informationen über Forschungsergebnisse.

Mehr erfahren

Föderale EGA wird Wirklichkeit

Forschungsinstitute aus fünf europäischen Ländern haben sich verpflichtet, die Suche nach und den Zugang zu sensiblen menschlichen Daten über nationale Grenzen hinweg zu verbessern. GHGA wird als deutscher EGA-Knoten fungieren und damit seinen Beitrag zu einer ...

Mehr erfahren

Positionspapier zur Digitalisierung in der Gesundheitsforschung

NFDI4Health, NFDI4Microbiota und GHGA begrüßen die Empfehlungen des Wissenschaftsrats zur Digitalisierung und Datennutzung für Gesundheitsforschung und Versorgung, und haben dazu eine gemeinsame Antwort formuliert.

Mehr erfahren